HSE Spezialist/in - langfristige temporäre Anstellung | Münchwilen

  • Location
    Münchwilen, Aargau
  • Category
    Chemistry, Pharma, Biotech
  • Contract Type
    Temporary
  • Educational Requirements
    Bachelor / University of Applied Sciences
  • Industry
    Pharmaceuticals / Chemicals
  • External Reference
    138-ESSA-165164-287-DE

Für eine internationale Unternehmung in der Region Basel suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung eine/n

HSE Spezialist/in - langfristige temporäre Anstellung

Ihre Herausforderung

  • Diese Rolle bildet die Brücke zwischen dem Betrieb des Produktionsstandortes und den längerfristigen betrieblichen Sicherheitsanforderungen für die Standortanlagen und Renovierungsprojekte.
  • Die Rolle bietet Führung und Anleitung zu den Projekten und Risikobewertungen, um sicherzustellen, dass effiziente und effektive HSE-Managementsysteme eingesetzt werden, um modernste Prozesssicherheitsbedingungen für alle Investitionsprojekte des Standorts zu schaffen.
  • Überprüft und genehmigt vorgeschlagene Produktionsprozesse, Geräte und Designsicher-heitsprozesse, Prozesse und Arbeitsanweisungen als HSE-Vertreter.
  • Übernimmt die Hauptverantwortung für das Layout, die Genehmigung, die Schulung, die Anwendung und die Bewertung des HSE-Standortmanagementsystems für die Prozess- und Projektbetriebssicherheit.
  • Aktive Förderung und Pflege einer Kultur der Sicherheit, die die Erwartungen der Schweizer Aufsichtsbehörden und des Unternehmens erfüllt und übertrifft.
  • Aufbau und Verwaltung eines proaktiven, integrativen ERA- und PRA-Teams mit internen und externen Ressourcen.
  • Unterstützt Standort / Linienmanagement und HSE-Management durch die Entwicklung von Programmen, Zeitplänen und Informationen zur Umsetzung von Prozessen / Projekten / Management of Change Sicherheit.


Ihre Kompetenz

  • Bachelor oder Master (Uni oder FH) im technischen oder naturwissenschaftlichen Bereich
  • Erfahrung in Entwicklung und Produktion (Chemie) und technischen Anlagen
  • Erfahrung in der Durchführung und der Moderation von Risikoanalysen
  • Ausgebildeter Sicherheitsfachmann oder Sicherheitsingenieur gem. EKAS
  • Durchsetzungsvermögen, Eigeninitiative, Flexibilität, Teamfähigkeit
  • Starke Kommunikation mit internen und externen Partnern


Ihr Kontakt

Frau Esther Sardagna, Branch Director Flex-Center, beantwortet Ihre Fragen gerne per Telefon +41 61 323 8187 oder eMail.

Bitte bewerben Sie sich direkt online, per eMail

Beziehen Sie sich dabei bitte auf die Referenznummer 138-ESSA-165164-287-DE.