Chemielaborant/in Synthese - Temporäres Arbeitsverhältnis, mind. 1 Jahr - 100% | Stein

  • Location
    Stein, Aargau
  • Category
    Chemistry, Pharma, Biotech
  • Contract Type
    Temporary
  • Industry
    Pharma / Life Sciences / Chemistry / Science
  • External Reference
    138-FAAN-101848-83-DE

Für unseren Kunden Syngenta Crop Protection AG In Stein / Aargau, suchen wir per sofort eine/n:

Chemielaborant/in Synthese - Temporäres Arbeitsverhältnis, mind. 1 Jahr - 100%

Zweck der Position

Ihre Hauptverantwortung ist die Herstellung von organischen Präparaten und Zwischenprodukten im Labormassstab. Schwerpunkte der Tätigkeit sind die Ausarbeitung und Optimierung geeigneter Synthesemethoden sowie die Anwendung effizienter Verfahren zur Isolierung, Reinigung und Analytik der hergestellten Verbindungen. Ausgezeichnete Teamarbeitsfähigkeit, Organisationsgeschick und Eigeninitiative wird benötigt. Sie haben eine 3-jährige Laborantenlehre erfolgreich abgeschlossen, industrielle Berufserfahrung ist ein Vorteil, aber keine Voraussetzung.

Ihre Kenntnisse & Erfahrungen

  • Grundlegende Kenntnisse für den sicheren Umgang mit Chemikalien und sauberes Arbeiten im Labor
  • Manuelles Geschick und Kenntnisse der Standard-Techniken im Chemielabor
  • Geübt im Umgang mit Laborgeräten
  • Gute Kenntnisse der synthetische Chemie und über chemische Trennverfahren (Destillation, Kristallisation, Extraktion, Chromatographie)
  • Erfahrung in der Anwendung moderner Reinigungstechniken
  • Gute Kenntnisse gängiger spektroskopischer Techniken zur Strukturaufklärung
  • Grundkenntnisse in Excel, Word und Powerpoint
  • Gute Englischkenntnisse


Ihre Aufgaben

  • Beitragen bei der Synthese innovativer neuer Wirkstoffe, zur Optimierung von Reaktion und zur Lösung von chemischen Problemen
  • Detaillierte Planung organischer Reaktionen unter Berücksichtigung sicherer Laborpraxis und sorgfältiger Risikobewertung
  • Sicheres Durchführen organischer Reaktionen im Labor unter Verwendung einer breiten Palette von synthetischer Methoden
  • Selbstständige Verwendung geeigneter analytischer Techniken zur Verfolgung der Reaktionen (inkl. TLC, IR, GC, LC)
  • Charakterisierung und Reinheitbestimmung synthetischer Produkte (1D-NMR, MS, IR, MPT, LC, GC, LC-MS, GC-MS)
  • Exakte Protokollierung und Kommunikation der Ergebnisse
  • Interaktion in einem vielfältigen und internationalen beruflichen Umfeld


Ihr Kontakt

Herr Fabio Antonelli, Deputy Branch Manager, beantwortet Ihre Fragen gerne per Telefon 061 323 07 45 oder eMail.

Bitte bewerben Sie sich direkt online oder per eMail

Beziehen Sie sich dabei bitte auf die Referenznummer 138-FAAN-101848-83-DE.