Neuer Gesamtarbeitsvertrag Personalverleih
2016 – 2018

Am 1. Mai 2016 tritt der neue Gesamtarbeitsvertrag Personalverleih 2016 – 2018 in Kraft. Beim neuen GAV Personalverleih handelt es sich um eine Aktualisierung das GAV Personalverleih vom 1. Januar 2012.

Der GAV Personalverleih 2012 – 2106 enthält folgende Neuerungen:

  • Neue Mindestbasislöhne
  • Neue Tagesüberzeitregelung
    Die Grenze zur zuschlagspflichtigen Tagesüberzeit steigt von 9 auf 9,5 Stunden. Die Grenze zur zuschlagspflichtigen Wochenüberzeit bleibt bei 45 Stunden.
  • Neue Allgemeinverbindlichkeit
    Sämtliche Personalverleiher unterstehen unabhängig der Lohnsumme dem GAV Personalverleih.

Temporärarbeitende profitieren dank dem GAV Personalverleih von vielen Vorteilen:


Unsere Consultants informieren Sie gerne über die Vorteile und beraten Sie unverbindlich und kostenlos zu allen Fragen rund um Ihre berufliche Zukunft.

Kontaktformular
Publikationen

Der GAV Personalverleih - kurz und bündig erklärt



DE EN FR IT